Die Geschichte der Spielautomaten

Alexander Wellinger

  • Editor Rating
  • Rated 4 stars
  • 80%

  • Alexander Wellinger
  • Reviewed by:
  • Published on: November 17, 2019
  • Last modified: November 17, 2019

Heutzutage sind Video Slots ein fester Bestandteil in Online Casinos. Diese gibt es aber erst seit etwa 1994 und Spielautomaten, also Slots, oder einarmige Banditen, wie sie früher gern bezeichnet wurden gibt es schon viel länger.

Und damit Sie verstehen, wie sich Slots zu den modernen Spielen entwickelt haben, die es heute in den Online Casinos gibt, wollen wir Ihnen heute die Geschichte der Spielautomaten von der ersten Slot-Maschine bis zu den modernen Video Slots vorstellen.

Der erste Spielautomat

Der allererste Spielautomat hieß Liberty Bell und wurde bereits im Jahr 1895, also fast ein ganzes Jahrhundert vor dem ersten Online Slot, von Charles Fey in San Francisco erfunden.

Der Spielautomat bestand aus einem mechanischen System aus Rollen und Hebeln. Der Slot hatte drei Walzen, die sich drehten und auf denen Bilder von Spielkarten, sowie jeweils eine Liberty Bell mit Riss aufgedruckt war.
Um das Spiel zu starten, musste man den Hebel an einer Seite des Spielautomaten herunterziehen und somit die Walzen in Bewegung setzen. Viele der frühen Spielautomaten haben so funktioniert, womit auch der Name einarmiger Bandit erklärt ist. Der Hebel auf einer Seite war der Arm und Spielautomaten wurden später durch Münzeinwurf betrieben, womit sie den Leuten das Geld aus der Tasche zogen – wie Banditen.

Wenn die drei Walzen nach einer Weile anhielten und dabei drei Liberty Bells in der Mitte sichtbar waren, gewann der Spieler den großen Jackpot in Höhe von 50 Cent – zur damaligen Zeit war das richtig viel Geld.
Der Spielautomat wurde schnell wahnsinnig beliebt und läutete das Zeitalter der Spielautomaten ein.

Die Geschichte der Spielautomaten element01 - CasinoTopSpielautomaten und Früchte-Slots

1902 wurden Spielautomaten in vielen Staaten in Amerika zwar verboten, aber das hielt weder Charles Fey noch seine Konkurrenten davon ab, ihre Maschinen weiterzuentwickeln.

Statt Spielkarten druckten sie bald Früchte oder Süßigkeiten auf die Walzen. Dabei konnten Spieler beispielsweise auch wirkliche Süßigkeiten gewinnen. Wenn also drei Kaugummis zu sehen waren, spuckte die Maschine ein Paket Kaugummis aus.

Somit umgingen die Hersteller das Verbot von Glücksspiel um Geld, konnten Spielern aber trotzdem die Spannung und Aufregung des Spiels bieten. Durch diese Erfindung wurden Spielautomaten künftig auch gerne Fruchtmaschinen oder Früchte-Slots genannt.

Viele Jahre lang funktionierten Spielautomaten komplett mechanisch und wurden angetrieben, indem der Hebel an der Seite der Maschine betätigt wurde. Dieses Gefühl, den Hebel zu ziehen und dann zu sehen, wie sich die Walzen drehen, war wahnsinnig befriedigend.

Die Geschichte der Spielautomaten element02 - CasinoTopFortschritte in der Technik der Spielautomaten

Nachdem die einarmigen mechanischen Banditen lange Zeit die Vorherrschaft genossen, wurde in den 60ern endlich ein nächster großer Schritt in Richtung moderne Slots unternommen. Damals wurden nämlich die ersten elektromechanischen Slots entwickelt.

Die bekannteste unter ihnen ist vielleicht Money Honey von Bally. Schon in den 80er-Jahren wurden die elektromechanischen Slots aber schon wieder durch elektrische Automaten ersetzt, die nur kurze Zeit später auch obsolet waren und durch vollautomatische Maschinen ersetzt wurden, die mit Mikroprozessoren betrieben wurden.
Mit dieser Art der Casino-Slots konnten dann auch größere Einsätze getätigt werden und damit auch größere Gewinne ausgezahlt werden. Spielautomaten erfreuten sich immer größerer Beliebtheit und konnten schon bald in fast jedem Freizeitclub rund um die Welt gefunden werden.

Der Online Slot wird geboren

Der größte neue Schritt in der Entwicklung der Spielautomaten seit Erfindung der Liberty Bell, ist wahrscheinlich die Erfindung der Online Casinos. Diese starteten Mitte der 90er und wollten ihren Kunden natürlich dieselbe Unterhaltung bieten, wie landbasierte Casinos.

Und ein großer Teil davon sind nun einmal die Spielautomaten. Da auch die Slots in landbasierten Casinos schon komplett automatisch abliefen, war es ein leichtes, diese Mechaniken auch auf die virtuelle Welt anzuwenden.
Mittlerweile können Online Slots alles bieten, was auch Spielautomaten in landbasierten Casinos bieten und noch viel mehr. Die Bonus-Features werden immer ausgefallener und dank der Zufallszahlengeneratoren hat jeder die gleichen Gewinnchancen.

Und das beste ist, dass Sie Online Slots jederzeit und überall spielen können, warum probieren Sie es also nicht selbst gleich mal aus?

Verwandte Artikel